Random Walk

20.11.2009 Der Random Walk ist der torkelnde, nicht vorhersehbare Gang eines Betrunkenen oder der unregelmäßige Weg eines Getreidepollen durch einen Wassertropfen. Gedächtnislos wird sich Schritt für Schritt in eine zufällige Richtung bewegt.

Mehr... »
 
 
 
 

Brownsche Molekularbewegung

15.11.2009 1827 beobachtete der schottische Botaniker Robert Brown unter dem Mikroskop, wie Pflanzenpollen sich in einem Wassertropfen unregelmäßig hin- und herbewegten. Die Ursache sind Stöße durch die thermische Bewegung von Molekülen.

Mehr... »
 
 
 
 

Zweites Ficksches Diffusionsgesetz

30.11.2009 Das zweite Ficksche Diffusionsgesetz beschreibt die Diffusion eines Stoffes. Er strömt vom Ort hoher Konzentration zu einem Ort mit niedriger Konzentration. Die Konzentration ändert sich über die Zeit, wenn kein Stoff nachströmt. Dieser Umstand wird durch das zweite Ficksche Diffusionsgesetz beschrieben.

Mehr... »
 
 
 
 

Misch-Masch-Automat

05.04.2010 Der Misch-Masch-Automat (engl. hodge podge cellular automaton) kann für die Simulation von chemischen Reaktionen verwendet werden. Ein Beispiel ist die Simulation von Reaktionen in/an einem Katalysator. Durch die Katalyse heizt sich der Katalysator auf und verliert seine katalytische Wirksamkeit. Wenn er abkühlt, gewinnt er sie wieder. Es handelt sich also um einen oszillierenden chemischen Prozess, der durch einen Misch-Masch-Automaten simuliert werden kann.

Mehr... »
 
 




Detlef Brand
Stralsunder Ring 14
D-38444 Wolfsburg
phone: +49 5361 888140
e-mail: detlef.brandnull@systecture.de